RSSCategory: Medizin

RICROLIN PLUS – haltbares Riboflavin für alle CXL Methoden

16. Februar 2018 | By More
RICROLIN PLUS – haltbares Riboflavin für alle CXL Methoden

Die Riboflavin Lösung „RICROLIN PLUS“ ist für alle cornealen UV-Crosslinking Methoden zugelassen: mit Epithel-Abrasio, Transepithel (Epi-On) und Iontophorese. Iontophorese verringert die stromale Einwirkzeit deutlich auf 5 Minuten und schafft dadurch einen überlegenen Zeitvorteil gegenüber den herkömmlichen Methoden. Studien belegen ein deutlich tieferes und gleichmäßigeres Eindringen und dadurch bessere Ergebnisse. Die zeitraubende und schmerzvolle Abrasio ist […]

Read More

Diabetes: Was Folgeerkrankungen kosten

8. Februar 2018 | By More
Diabetes: Was Folgeerkrankungen kosten

Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München haben die Krankenkassendaten von über 300.000 Menschen mit Diabetes untersucht. Im Fachjournal „Diabetes Care“ schlüsseln sie auf, welche Kosten die verschiedenen Folgeerkrankungen verursachen. Die Autoren sind Mitglieder des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) und ihren Angaben zufolge ist die Studie die erste in einer derartigen Größe und in diesem Detaillierungsgrad. […]

Read More

OCT: Neue medizinische Anwendungen erschließen

8. Februar 2018 | By More
OCT: Neue medizinische Anwendungen erschließen

Das nicht-invasive bildgebende Verfahren der Optischen Kohärenztomographie (OCT) eignet sich schon heute hervorragend dazu, den Aufbau und die Struktur organischer Gewebe zu untersuchen: So ist beispielsweise Tumorgewebe mit der OCT bereits in frühen Krankheitsstadien erkennbar. Auch Knorpelgewebe oder entzündete Nerven lassen sich damit genauer untersuchen als mit vielen anderen heute gebräuchlichen Verfahren. In der Augenheilkunde […]

Read More

Transplantation: Knapp 300 Hornhautlamellen vermittelt

4. Januar 2018 | By More
Transplantation: Knapp 300 Hornhautlamellen vermittelt

  Das Engagement der Kliniken in der Gewebespende hat sich deutlich verbessert: Die Anzahl der eingegangenen Verstorbenenmeldungen bei der Deutschen Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG) ist in den vergangenen drei Jahren um mehr als 20 Prozent auf über 32.000 Meldungen in 2017 gestiegen. 2.322 Menschen haben Gewebe gespendet und 4.726 Menschen konnten 2017 mit einem Gewebetransplantat […]

Read More

Migräne-Aura: Sehstörungen spiegeln Hirnaktivität wider

4. Januar 2018 | By More
Migräne-Aura: Sehstörungen spiegeln Hirnaktivität wider

  Etwa zehn Prozent der Gesamtbevölkerung leiden an Migräneattacken und ein Drittel davon erlebt dabei die sogenannte Migräne-Aura. Diese äußert sich beispielsweise durch Sehstörungen, die unterschiedlicher Natur sein können – von der Wahrnehmung von flimmernden Blitzen bis hin zu Gesichtsfeldausfällen. Die der Aura zugrundeliegenden Mechanismen sind aktuell nicht gut verstanden. Da die Kernspintomographie (MRT) nicht […]

Read More

Amblyopie: Shutterbrille soll Therapie verbessern

4. Januar 2018 | By More
Amblyopie: Shutterbrille soll Therapie verbessern

Schwachsichtigkeit bei Kindern (Amblyopie) behandeln Ophthalmologen durch Abkleben des gesunden Auges – das ist der Goldstandard in der Behandlung seit rund 50 Jahren. Dadurch wird das schwachsichtige Auge „trainiert“. Entscheidender Erfolgsfaktor in der Therapie ist die Tragezeit. Durch die schlechte Akzeptanz verfehlen bisher viele Therapien ihr Ziel. Die Therapieadhärenz soll durch die neue, kontextsensitive Technologie […]

Read More

Neurotrophe Keratopathie: Biotechnologisches Medikament verfügbar

7. Dezember 2017 | By More
Neurotrophe Keratopathie: Biotechnologisches Medikament verfügbar

Ein italienische Biopharmazieunternehmen bringt mit Cenegermin den ersten biotechnologisch hergestellten Wirkstoff zur Behandlung neurotropher Keratopathie auf den Markt. Deutschland ist dabei das Land, in dem die Therapie als erstes eingeführt wird. Die Europäische Kommission hatte im Juli 2017 die Zulassung der Augentropfen für die Behandlung von mittelschwerer bis schwerer neurotropher Keratitis bei erwachsenen Patienten erteilt. […]

Read More

Stiftungprofessur für Versorgungsforschung in Mainz

7. Dezember 2017 | By More
Stiftungprofessur für Versorgungsforschung in Mainz

Um die Verbreitung von Augenerkrankungen sowie den augenärztlichen Bedarf systematisch zu erheben, hat die Stiftung Auge der DOG (Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft) gemeinsam mit dem Berufsverband der Augenärzte (BVA) eine W2-Professur zur ophthalmologischen Versorgungsforschung eingerichtet. Dr. med. Alexander Schuster ist seit 1. Dezember 2017 Inhaber der neuen Stiftungsprofessur, die an der Universitäts-Augenklinik Mainz angesiedelt ist. Aufgrund […]

Read More

Glaukom-Früherkennung durch Biomarker

23. November 2017 | By More
Glaukom-Früherkennung durch Biomarker

Die Diagnostik des Glaukoms ist für den Augenarzt oft nicht ganz einfach, wenn neben dem wichtigsten Risikofaktor, einem erhöhten Augeninnendruck, weitere klinische Zeichen fehlen. Ein Nachweis von Biomarkern könnte daher hilfreich sein, um frühzeitig einen Glaukomverdacht abklären zu können. Ein entsprechendes Forschungsprojekt der Augenklinik am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum erhält dazu eine Förderung. Unter dem Titel […]

Read More

„Digitale Zweitmeinung“ bei Anti-VEGF-Therapieentscheidung

23. November 2017 | By More
„Digitale Zweitmeinung“ bei Anti-VEGF-Therapieentscheidung

Verschiedene Netzhauterkrankungen können durch Injektionen mit Antikörpern gegen Wachstumsfaktoren (Anti-VEGF) in den Glaskörper behandelt werden. Ob die Injektionen indiziert sind, entscheiden Ophthalmologen immer häufiger auch anhand von Aufnahmen der zentralen Netzhaut mittels Optischer Kohärenz-Tomographie (OCT). Eine Forschergruppe des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) hat nun einer intelligenten Software beigebracht, diese Scans ohne menschliche Intervention auszuwerten und zu […]

Read More