RSSCategory: Medizin

Erfolgreiche Anwendung künstlicher Intelligenz bei der automatisierten Auswertung digitaler Aufnahmen der Netzhaut

26. Mai 2017 | By More
Erfolgreiche Anwendung künstlicher Intelligenz bei der automatisierten Auswertung digitaler Aufnahmen der Netzhaut

Die Universitäts-Augenklinik Bonn hat in Kooperation mit ZEISS erfolgreich einen „Machine Learning“ Algorithmus entwickelt, mit dem es möglich ist, automatisiert digitale Aufnahmen der menschlichen Netzhaut mit Hochrisikomerkmalen für das Fortschreiten der altersabhängigen Makuladegeneration auszuwerten. Mit künstlicher Intelligenz ist gerade im Verlauf eine präzisere Analyse möglich. Die altersabhängige Makuladegeneration ist die häufigste Erblindungsursache in allen Industrienationen. […]

Read More

Diabethisches Makulaödem im Therapiealltag

22. Mai 2017 | By More
Diabethisches Makulaödem im Therapiealltag

Ein diabetisches Makulaödem (DMÖ) schränkt die Lebensqualität der Betroffenen nachhaltig ein. Schnelle Behandlungserfolge sind daher wichtig für die Motivation der Patienten und die Therapieadhärenz. Dank einer steigenden Anzahl von Therapieoptionen können Ärzte die Behandlung heute auf den jeweiligen Patienten abstimmen und die Belastungen möglichst reduzieren. Eine Orientierung bei der Auswahl der geeigneten Therapie geben zahlreiche […]

Read More

Korrektur extremer Fehlsichtigkeit von 40 Dioptrien Zylinderwert

9. Mai 2017 | By More
Korrektur extremer Fehlsichtigkeit von 40 Dioptrien Zylinderwert

In der Universitätsmedizin Mainz haben Spezialisten die weltweit stärkste Linse zur Korrektur eines extremen Sehfehlers implantiert. Der operierte 76-jährige Patient war hochgradig sehbehindert, da er unter einem weit fortgeschrittenen Grauen Star litt und zudem eine extreme Hornhautverkrümmung aufwies. Nur einen Monat nach der OP betrug seine Sehstärke auf dem operierten Auge bereits rund 35 Prozent […]

Read More

Hornhauttransplantation: 2000. DMEK in Köln

27. April 2017 | By More
Hornhauttransplantation: 2000. DMEK in Köln

Das Team der Hornhautbank der Universitätsaugenklinik Köln und die Hornhautchirurgen beglückwünschten die 2000. Patientin zur erfolgreichen lamellären Hornhauttransplantation (DMEK) an der Kölner Uniaugenklinik. Seit 2011 ersetzen dort in zunehmender Zahl lamelläre minimalinvasive Transplantationen wie DMEK und DALK die perforierende Keratoplastik: diese machen an der Kölner Uniaugenklinik inzwischen 80 % der mehr als 600 Transplantationen im […]

Read More

Innovationspreis: Start-up will RP-Medikament entwickeln

27. April 2017 | By More
Innovationspreis: Start-up will RP-Medikament entwickeln

Die Mireca Medicines GmbH arbeitet an einer Methode zur Behandlung erblicher Netzhauterkrankungen, die bislang nicht heilbar sind. Ein Team um Prof. Dr. François Paquet-Durand vom Forschungsinstitut für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Tübingen hat eine Substanz gefunden, die den Verlust des Augenlichts stoppen könnte. Das frisch gegründete Start-up mit internationalem Forschungsnetzwerk, das in Tübingen seinen Standort gefunden […]

Read More

Netzhauterkrankung: Forscher identifizieren verändertes Gen

10. April 2017 | By More
Netzhauterkrankung: Forscher identifizieren verändertes Gen

Ein einziges verändertes Gen im menschlichen Erbgut kann große Effekte haben. Die sogenannte Makula-Dystrophie, bei der die Stelle des schärfsten Sehens in der Netzhaut des Auges erkrankt ist, lässt sich auf eine solche sogenannte Punktmutation zurückführen. Wissenschaftlern um die Oldenburger Biochemiker Prof. Dr. Karl-Wilhelm Koch und Farina Vocke ist es nun gelungen, diese Veränderung des […]

Read More

Nervenzellen im Auge signalisieren die Wiederkehr eines Bildes

7. April 2017 | By More
Nervenzellen im Auge signalisieren die Wiederkehr eines Bildes

Forscher der Universitätsmedizin Göttingen haben untersucht, wie die Nervenzellen des Auges auf die ständigen Änderungen der Augenposition reagieren und entdecken „Déjà-vu“-Detektoren. Grundlagenforschung zum Sehen: Veröffentlicht im renommierten Wissenschaftsmagazin „eLife“. Wir sehen nur dann klar, wenn unser Sehsinn scharfe Bilder liefert. Dabei scheinen unsere Augen ständig in Bewegung zu sein. Mehrmals pro Sekunde springen sie, meist […]

Read More

Gemeinsamer Kampf gegen bislang unheilbare Netzhautdegeneration

7. April 2017 | By More
Gemeinsamer Kampf gegen bislang unheilbare Netzhautdegeneration

Prof. Knut Stieger und Prof. Birgit Lorenz werben neues Schwerpunktprogramm „Gen- und zellbasierte Therapien für die Behandlung neuroretinaler Degeneration“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) an der Universität Gießen ein – Programm startet 2018 Patientinnen und Patienten mit der Diagnose „erbliche Netzhautdystrophie“ droht derzeit das schwere Schicksal der Erblindung aufgrund neuroretinaler Degeneration; der Verlust des Augenlichts erfolgt […]

Read More

Aktuelle Fakten und Wissenswertes zum Bardet-Biedl-Syndrom

7. April 2017 | By More
Aktuelle Fakten und Wissenswertes zum Bardet-Biedl-Syndrom

Das seltene, jedoch folgenschwere „Bardet-Biedl-Syndrom“ (BBS) ist eine schwer zu diagnostizierende, genetisch bedingte Krankheit, welche in etwa einem von 150.000 Menschen vorkommt. Bei BBS handelt es sich um eine erbliche Erkrankung, bei der Mutationen auf bis zu 20 verschiedenen Genen vorliegen können. Das Syndrom ist gekennzeichnet von diversen Symptomen, die nicht in jedem Fall auftreten, […]

Read More

2000. lamelläre Hornhauttransplantation

3. April 2017 | By More
2000. lamelläre Hornhauttransplantation

Das Team der Hornhautbank der Universitätsaugenklinik Köln und die Hornhautchirurgen beglückwünschten die 2000. Patientin zur erfolgreichen lamellären Hornhauttransplantation (DMEK) an der Kölner Uniaugenklinik. Seit 2011 ersetzen an der Kölner Uniklinik in zunehmender Zahl lamelläre minimalinvasive Transplantationen wie DMEK und DALK die perforierende Keratoplastik: diese machen an der Kölner Uniaugenklinik inzwischen 80% der mehr als 600 […]

Read More